Rechtslage des Deutsches Reiches und die Würde des Menschen

GERHARD ITTNER - Exildeutsche Schriften zur Volksaufklärung über die Abwicklung des BRD-Regimes und die Wiederherstellung der Freiheit des Deutschen Volkes in seinem rechtmäßigen Staat: DEUTSCHES REICH

Zum Geleit


In Nordafrika bricht es jetzt los. Und was dort vor sich geht, wird, stärker noch, auch Europa, und wird vor allem dessen Herz, wird Deutschland packen. Wie eine Naturgewalt.

Es ist die Situation, auf welche ich in meinem Exil gewartet habe. Geduldig ungeduldig – in so vielen Ländern überall und jetzt in Südamerika. Ich hätte erwartet und hätte gehofft, daß es schneller geht. Doch nun ist es endlich soweit! Nichts hält das jetzt mehr auf.

Nun ist die Zeit gekommen, dem Deutschen Volke etwas an die Hand zu geben, mit dem es aufstehen kann, um dem Regime der ungeliebten Fremdherrschaft vielmillionenmassenhaft endlich aus langem Winterschlaf erwacht mit kochender Wut und brennender Leidenschaft entgegenzurufen:
WIR SIND DAS VOLK! Wir wollen euch nicht mehr!

Was das ist und wie das geht, das habe ich auf meinem wichtigsten Text dieser CD ausführlich dargelegt unter dem Titel: Die Würde des Menschen als Rechtsgut des Grundgesetzes sowie in der daraus sich ergebenden rechtlichen Anwendbarkeit – und die Würde des Deutschen Volkes. Das Deutsche Volkmuß jetzt endlich wissen, daß die BRD das größte Unrecht, und das BRD-Regime das schlimmste Verbrechen gegen Deutschland sind, was es je gab. Es muß wissen, daß diese BRD keine Legitimation gegenüber dem Deutschen Volk besitzt, denn dieses ist das Staatsvolk des nach wie vor fortbestehenden Deutschen Reiches. Es muß wissen, daß alles, was die BRD durchgeführt und beschlossen hat, null und nichtig ist in dem Moment, da das Deutsche Volk NEIN! sagt zu dieser BRD und JA! zu seinem Staat, zum Deutschen Reich.

Es muß wissen, daß ab dem Moment und ohne einen Federstrich nichtig sind: die EU-Mitgliedschaft und die von der BRD an Nichtdeutsche vergeben „deutschen Staatsangehörigkeiten“ und alles, alles das, was gegen den Willen und zum Schaden des Deutschen Volkes vom BRD-Regime unternommen worden war.

Noch vor kurzem wäre die Zeit dafür noch nicht reif gewesen – jetzt ist sie es! Und deshalb kam dieses Schreiben nicht früher, sondern kommt es jetzt. Zum genau richtigen Zeitpunkt – um damit in diesem entscheidenden Moment den Zusammenbruch der BRD einzuleiten, durch das Aufstehen des Deutschen Volkes, das Staatsvolk des Deutschen Reiches ist.

Im besagten Text, in der PDF-Datei „Würde des Menschen“ ist alles klar und rechtlich unabweisbar dargelegt, was das Deutsche Volk jetzt wissen muß und braucht, um die BRD nunmehr hinwegzufegen und ihre Schergen zur Rechenschaft zu ziehen.

Der Text oder auch nur einzelne Passagen daraus sind so angelegt, daß er oder das diese in weitestmöglicher Verbreitung Anwendung finden sollen vor den anstehenden Landtagswahlen in diesem Jahr, vor allem in Mitteldeutschland, der einstigen DDR. Dieser Teil Deutschlands ist ja niemals – niemals! – rechtswirksam Bestandteil der BRD geworden; was auch unmöglich ging, da am Tag des Beitritts dieses Gebietes zum Geltungsbereich des Grundgesetzes ein solcher Geltungsbereich gar nicht mehr bestand.

Er war vorher schon aus dem Grundgesetz gestrichen worden. Doch alles weitere dazu ausführlich dort in besagtem Text: „Würde des Menschen“.

Ebenso auf dieser CD, die PDF-Dateien „Rechtslage des Deutschen Reiches“ Teil 1 und Teil 2. Eine übersichtliche und absolut unwiderlegbare Zusammenfassung der entsprechenden rechtlichen Tatsachen.

Und nun hoffe ich auf größtmögliche Verbreitung im Volk, auf daß dieses Volk seiner doch zur Genüge und reichlich vorhanden Wut aufs Verbrecherregime endlich Luft macht und in hellen Scharen auf die Straße geht und ihm mit Macht entgegendonnert, bis das Regime in Scherben fällt:
WIR SIND DAS VOLK! Wir wollen euch nicht mehr!

Ist dieser Ruf in Massen erst einmal irgendwo geschehen, dann gibt es eine Kettenreaktion – dann bricht ein nie gesehener Wirbelsturm des Volksaufstandes los, der alles, was 1989 in der DDR geschah, weit, weit, weit in seinen Schatten stellen wird.

Dann dauert es vielleicht noch drei Monate, und die BRD und ihre Verbrechen gegen Deutschland sind Geschichte – und das Deutsche Volk ist frei!
In diesem Sinne
HEIL DEM DEUTSCHEN REICH!
Gerhard Ittner